Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 03.11.2014 - Patientenforum-Archiv

Zustand nach Katarkt OP bei PEX

Nach 2 Wochen habe ich immer noch Schmerzen im Auge und häufig eine starke Rötung. Der Arzt sagt, die Hornhaut sei noch etwas geschwollen. Kommen daher die Schmerzen? Am Tag nach der OP hatte ich plötzlich einen Innendruck von 43, und viel Wasser lief aus dem Auge. Ich nehme jetzt Monoprost. Muss ich damit rechnen, dass der Augeninnendruck öfters steigt? Ich bin 76 Jahre alt. Vielen Dank für Ihre Einschätzung. Rita L.

Antwort vom 07.11.2014

Der Druckanstieg war wahrscheinlich durch die OP bedingt. Nach einer Linsen-OP ist bei einer PEX der Augendruck nach einer Zeit meistens sogar niedriger.Auch die Reizung wird noch verschwinden. Zur Linderung können Sie ggf. noch Tränenersatztropfen zusätzlich zu den anderen Tropfen verwenden.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche