Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 21.05.2007 - Patientenforum-Archiv

Zuerst ein Auge und dann das andere?

Guten Tag! ich würde gern wissen, ob es möglich wäre eine PRK….. (ich war schon bei Ihnen, und wir haben uns auf eine PRK geeinigt) [ich war übrigens von ihren untersuchungen und der praxis begeistert!] …..zuerst auf einem und dann auf dem anderen auge durchgeführt werden kann. (ich wollte gern eine pause von ca. 10 tagen lassen) einfach um sicher zu gehen, dass im falle einer entzündung immer noch ein auge gesund ist… würden dadurch extrakosten entstehen? denn ich müsste ja zwei mal zu den nachuntersuchungen. Vielen Dank!

Antwort vom 23.05.2007

Es entstehen geringe Mehrkosten, da verschiedene Dinge während und nach der OP doppelt anfallen.   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche