Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 19.07.2007 - Patientenforum-Archiv

Zähflüssiges, weisses Sekret

Sehr geehrtes Aerzteteam, ich habe ein Problem mit meinen Augen, das immer nur bei Wärme auftritt (im Sommer drinnen und draussen, im Winter in geheizten Räumen), niemals aber bei Kälte (die Grenze liegt bei ca. 10-15°C). Oberhalb dieser Temperatur tritt das Problem fast immer auf, darunter nie: Bei Wärme fangen meine Augen an, ein weisses, zähflüssiges Sekret (vermutlich ein normaler Bestandteil des Tränenfilms) im Uebermass zu produzieren, das dann über die inneren und äusseren Augenwinkel ausläuft. Wenn ich kann, reinige ich dann die Augenwinkel mit einem nassen Wattestäbchen (mit dem Reiben von Hand habe ich aufgehört, da ich sonst die Haut ums Auge herum wund reiben würde) aber 2 Min. nach der Reinigung ist schon wieder neues Sekret in grossen Mengen ausgetreten, und ich müsste die Haut im Bereich der Augenwinkel erneut reinigen. Ausserdem führt das Sekret auf der Haut zu einem Juckreiz. Besten Dank für jeden Lösungsvorschlag! Mit freundlichen Grüssen Pascal Bucher

Antwort vom 23.07.2007

Sehr geehrter Herr Bucher,   versuchen Sie es mal einer Schutzbrille. Besorgen Sie sich eine Sportbrille (z.B. Radsportbrille) mit klaren Gläsern, die auch seitlich gut abschliessen. Die Augen bleiben dahinter schön feucht und möglicherweise kann der Reiz zur Schleimbildung etwas unterbunden werden. Alternative wären künstliche Tränentropfen (konservierungsmittelfrei) die Sie im Kühlschrank lagern und regelmässig anwenden.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche