Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 30.08.2011 - Patientenforum-Archiv

yag laser kapsulotomie

Liebes Ärtzeteam! Bei mir hat sich nach einem refraktiven Linsentausch bei beiden Augen ein kleiner Nachstar gebildet. Dieser wurde mit einem YAG Laser vor wenigen Tagen beseitigt. Nun habe ich bei beiden Augen seitdem das Problem mit den fliegenden Mücken welches sich allerdings nicht in schwarzen Punkten oder Fäden äussert, sondern eher wie eine kurzzeitige weisse milchige Trübung, vor allem wenn ich gegen das Licht schaue, oder wie so eine Art Haar das durch das Auge huscht. Schwarze Punkte o.ä. sehe ich keine wenn ich z.B in den blauen Himmel schaue. Ein Augenarzt meinte, das diese Trümmer des Nachstars sich in einigen Wochen über Enzyme des Auges abbauen würden…. Mich würde Ihre Meinung, bzw. Erfahrung sehr interessieren. Vielen Dank im voraus

Antwort vom 13.09.2011

Sehe ich genauso. Ich gehe davon aus, dass Sie dieses Problem in einigen Wochen nicht meht haben werden.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche