Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 09.01.2006 - Patientenforum-Archiv

Wirkungsdauer von Cyclolat

Hallo, ich habe vor nun 4 Tagen wg. einer objektiven Brechkraftbestimmung zur Pupillenerweiterung Cyclolat-Tropfen erhalten (ich bin stark kurzsichtig). Nun sind meine Pupillen heute noch immer sehr stark geweitet, so daß eine VU zur Lasik-OP derzeit nicht möglich ist… Meine Frage: Wie lange kann die Wirkung dieser Tropfen maximal anhalten? Kann ich mir sicher sein, daß ich 9 Tage nach Erhalt der Tropfen in jedem Fall bedenkenlos eine VU durchführen lassen kann und die gemessenen Werte dann auch 100 %ig richtig sind? Sollten meine Pupillen dann noch immer (wenn auch vielleicht nur leicht) vergrößert sein, erkennt das der Operateur dann bei seinen Messungen und kann entsprechend vorsichtig sein? Vielen Dank für Ihre Antwort! Beste Grüße, Inga

Antwort vom 10.01.2006

Bei Erwachsenen wirken die Cyclolat Tropfen oft bis zu einer Woche, manchmal sogar 2 Wochen. Die Regel ist allerdings eine Wirkdauer von 3 Tagen. Die Operation sollte erstr dann durchgeführt werden, wenn sichergestellt ist, dass die Tropfen keine Wirkung mehr zeigen.   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche