Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 20.11.2005 - Patientenforum-Archiv

Wie wird Weitsichtigkeit zu Kurzsichtigkeit?

Ich trage ungefähr seit meinem 12. Lebensjahr eine Brille, ursprünglich wegen Weitsichtigkeit. Mit ca. 27 Jahren konnte ich nach einer Cortisonstoßtherapie mit meiner Brille plötzlich nicht mehr scharf sehen. Beim Augenarzt wurde Kurzsichtigkeit diagnostiziert, und seitdem trage ich nun eine Brille wegen Kurzsichtigkeit. Wie kann das so schnell und überhaupt passieren, dass Weitsichtigkeit in Kurzsichtigkeit übergeht?

Antwort vom 21.11.2005

Wenn die Linse im Auge Ihre Brechkraft verändert (kann z.B. auch in Folge einer Kortisontherapie entstehen) dann kann aus einer Weit- eine Kurzsichtigkeit werden. Häufiger beobachten wir dieses Phänomen bei älteren Menschen, die einen grauen Star (Linsentrübung) entwickeln.   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche