Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 01.12.2006 - Patientenforum-Archiv

wie lange muss man mit einem Fremdkörpergefühl rechnen ?

Guten Tag, erstmal großes Lob, dass Sie sich die Mühe machen, alle Fragen zu beantworten. Vielen Dank dafür. Ich möchte mich gerne Femto-Lasern lassen (Untersuchungstermin habe ich schon vereibart). Allerdings quälen mich die Ängste. Ich konnte noch nicht mal die modernsten und weichesten Kontaktlinsen aller Zeiten vertragen, – erstens wegen zu trockener Augen und zweitens wegen des grauenhaften Fremdkörpergefühls. Wie lange hat man nach dem Eingriff ein Fremdkörpergefühl im Auge bzw. wie lange dauert es in der Regel, bis man nichts mehr von der OP merkt ? Ist das Gefühl nach Abklingen der Betäubung so, als wenn man eine Linse im Auge trägt.- Also ständig präsent. Vielen Dank Sandra

Antwort vom 04.12.2006

Sie werden nur die ersten paar Stunden nach der OP leichte Beschwerden haben. Sandkorngefühl, Tränenlauf und Lichtscheu. Wir halten unsere Patienten an, die Augen für 4 - 6 Stunden geschlossen zu halten. Irgendwann, innerhalb dieser Zeit hören diese leichten Beschwerden auf und Sie können die Augen entspannt öffnen und zum ersten mal wirklich gut ohne Brille sehen. Ein Trockenheitsgefühle an den Augen kann sich dann 1 - 2 Wochen später einstellen und einige Wochen anhalten. In dieser Zeit nehmen Sie künstliche Tränentropfen. Nach spätestens 10 - 12 Wochen ist alles wieder wie vor der OP. Ihre Augentrockenheit ist dann nicht geheilt, aber der Zustand ist auch nicht schlechter als vorher.   Dr. O. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche