Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 29.04.2004 - Patientenforum-Archiv

Wie lange hält das Behandlungsergebnis an?

Ist eine Nachbehandlung bei unzureichendem Erstergebnis möglich?

Antwort vom 29.04.2004

Nach unseren bisherigen Erkenntnissen kann man davon ausgehen, dass die nach spätestens zwei Jahren erzielten Ergebnisse auf Dauer erhalten bleiben.   Wenn die Fehlsichtigkeit durch den ersten Eingriff nicht vollständig beseitigt wurde oder wenn der Effekt nach einiger Zeit wieder nachlassen sollte (Regression), ist es grundsätzlich möglich, mit dem Laser nachzubehandeln, einen intracornealen Ring oder auch eine zusätzlich implantierte Linse auszutauschen.   Diese Nachbehandelbarkeit ist aber nur innerhalb bestimmter Grenzen möglich. Diese Grenzen werden bei dem Vorschlag für das bestgeeignete Behandlungsverfahren im Einzelfall berücksichtigt. Bei sehr hoher Fehlsichtigkeit ist auch eine Kombination unterschiedlicher Verfahren möglich (z. B. ICL und LASIK).   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche