Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 24.12.2009 - Patientenforum-Archiv

Welches Korrekturverfahren ?

Hallo ! Ich habe folgende Werte: R: -5,00; -2,75; 0 L: -5,00; -3,0; 0 Welches Korrekturverfahren würden Sie empfehlen ? Mein Augenarzt meint, dass eine LASIK aufgrund der Hornhautverkrümmung zwar grenzwärtig, aber noch möglich wäre. Vielen Dank im Voraus.

Antwort vom 30.12.2009

Wenn die Hornhaut kräftig genug ist, dann könnte das gehen. Für eine PRK sind die Werte zu hoch. Eine Femto-LASIK hätte den Vorteil, dass der Flap sehr dünn geschnitten werden kann und so Gewebe eingespart wird. Alternative wäre noch eine Zusatzlinse entweder torisch oder sphärisch und dann in Kombination mit einer PRK oder LASIK. Genaues kann man sagen wenn die Augen voruntersucht sind.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche