Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 17.03.2010 - Patientenforum-Archiv

Weitsichtigkeit bei Babys

Liebes Ärzteteam , meine Klene ist 8 Monate alt. In den ersten Monaten fiel uns schon auf ,das Sie schielt aber da haben wir uns nichts bei gedacht.Nachdem Sie 5 Monate alt war , waren wir zum ersten Mal beim Augenarzt und dieser meinte das es noch zu früh sei etwas festzustellen. Schielen würde von Weitsichtigkeit kommen für ne Brille oder Abdecken wäre es noch zu früh aber wir sollten nach 3 Monaten nochmal zur Kontrolle.Mittlerweile ist unser Baby 8 Monate alt .Der Augenarzt bzw. die Dame die Messungen vornimmt hat Ihr dann 3 x Tropfen gegeben und Weitsichtigkeit von + 3 Dioptrin re festgestellt und meinte das Sie eine Brille tragen muss. Bezüglich des Schielens hat Sie nur gesagt ,das Sie mit rechts schielen würde aber ich beobachte zu Hause das sie mit links nach innen schielt (das auch nicht immer ).Das habe ich Ihr dann natürlich auch gesagt ,das ich andere Beobachtungen gemacht habe.Bezüglich der Brille habe ich Sie gefragt, ob es erstmal mit Abdecken gehen würde. Sie sagt

Antwort vom 19.03.2010

s.o.
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche