Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 17.03.2010 - Patientenforum-Archiv

Weitsichtigkeit bei Babys (Fortsetzung)

Sie sagte nun ja ,wenn Sie keine Brille wollen können wir erstmal mit abdecken versuchen.Von wollen ist nicht die Rede nur wenn es anders geht , warum sofort die Brille !!!!Ich soll jetzt 6 Wochen lang am Tag halbe Stunde einen Tag links und den anderen Tag rechts abdecken.Ich will nur das Beste und möchte nichts falsch machen ..Ich bin jetzt verunsichert, weil ich noch nicht mal vom Augenarzt aufgeklärt wurde ,sondern nur von dieser Dame. Ich hole mir definitiv eine 2 Meinung . Bitte geben Sie mir einen Rat .Vielleicht komme ich mal zu Ihnen .Wie sind die Wartezeiten? MfG

Antwort vom 19.03.2010

Sie sind gerne dazu eingeladen. Auch wir haben eine erfahrene Orthoptistin, die Ihr Kind und Sie betreuen und auch einer/m Ärztin/Arzt vorstellen wird. Meistens folgen die Ärzte den Empfehlungen der Orthoptistinnen, da diese ja eine mehrjährige Spezialausbildung für diese Fragestellungen durchlaufen haben.   Viele Grüße Kar Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche