Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 26.05.2009 - Patientenforum-Archiv

Weitsichtigkeit bei hohen Werten

wieso emphielt man bei weitsichtigen nicht- mehr wie +4dpt zu korrigieren, würde es was in absehbarer zeit geben das das machen kann mit laser, bin selber weitsichtig mit hohen werten rechts +5,75dpt links +6,75dpt, neige nicht zur linsen implantationen , habe aber in anderen foren gelesen das manche ärzte das machen hohe werte mit laser korrigieren ist das dann sehr gefährlich was die da machen was kann da passieren? Vielen Dank für ihre Antwort im Voraus. Mathias

Antwort vom 27.05.2009

Die Hornhaut hat ja eine gewölbte Oberfläche. Um deren Brechkraft zu verringern, also eine Kurzsichtigkeit zu korrigieren, muss sie durch den Laserabtrag flacher gemacht werden. Die Abtragstiefe ist dann in der Mitte am größten und nimmt zum Rand hin ab.   Bei der Korrektur einer Weitsichtigkeit ist eine Aufsteilung erforderlich. Das gelingt, indem in einem ringförmigen Bereich um die Mitte herum Gewebe abgetragen wird. Hier sind dann also die geometrischen Verhältnisse komplizierter, so dass eine befriedigende optische Qualität und auch Stabilität nur bis etwa +4 dpt erreicht wird.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche