Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 15.01.2007 - Patientenforum-Archiv

Weitsichtigkeit bei Kindern

Guten Abend, bei unsere Tochter (2 14 ) wurde eine Weitsichtigkeit diagnostiziert (li.+1,75re.+2,0 ). Nun soll sie zur Korrektur eine Brille erhalten. Ist das ratsam ? Bin etwas verunsichert,da ich gelesen habe,daß Kinder eine normale Weitsichtigkeit haben. Bereits im vorraus vielen Dank für Ihre Antwort.! LG Mandy

Antwort vom 17.01.2007

Hallo Mandy,   das kann man anhand der Werte allein schwer entscheiden.   Wenn man den Eindruck hat, daß durch die Weitsichtigkeit Probleme, z.B. ein Schielen, entstehen können, kann eine Brille erforderlich sein.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche