Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 31.01.2007 - Patientenforum-Archiv

Weitsichitgkeit

Ich will mich im Vorfeld herzlich für ihre Antwort bedanken. Meine frage lautet wie folgt welche werte werden bei der Lasik OP war genommen, werte mit erweiterte Pupille oder werte ohne erweiterte Pupille. Denn ich habe in vielen Foren recherchiert da heißt es die Augen könnten den druck nicht aushalten wenn sie nach den erweiterten Pupillen behandelt, gelasert werden. Aber wiederum lese ich in manchen Foren dass sie nach den erweiterten Pupillen Operiert wurden. Welche aussage stimmt denn jetzt oder liegt das im ermessen des Arztes. Ich bin 29 Jahre alt und habe hohe werte linkes Auge +7 dpt und leichtes schielen dazu noch 60% Sehkraft rechtes Auge +5,5 dpt die werte sind nachdem die Pupillen erweitert worden. Und zudem ganzen habe ich wiederum gelesen das es für junge Leute ein linsen OP nicht lohnen würde, was meinen sie jetzt speziel wegen der linsen OP. Und als letztes was würden sie empfehlen als ein erfahrener Arzt zudem ganzen hier.

Antwort vom 01.02.2007

Also bei der Weitsichtigkeit werden die Mittelwerte von der Messung bei normaler und weiter Pupille verwendet. Je nach Alter wird eine Korrekturfaktor eingerechnet um einen optimalen Wert zu erhalten. Bei Ihren Werten ist eine LASIK nicht mehr möglich. Viel zu riskant ! Es geht nur eine phake Linse, z.B. Artisan. Voraussetzung ist eine ausreichende Augenkammertiefe. Alternative ist der refraktive Linsenaustausch. Hier würde ich zu einer multifokalen Linse raten. Diese sollte aber unbedingt einen Blaufilter haben wie z.B. die ReSTOR. Mein Rat für Sie. Solange es mit Brillen und Kontaktlinsen geht brauchen Sie nicht an eine OP zu denken. Wenn Sie gravierend unter diesen Sehhilfen leiden oder in der Freizeit und im Beruf spürbar an Lebensqualität verlieren, dann gibt es Lösungen. Geren beraten wir Sie vor Ort hier in Köln.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche