Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 26.03.2008 - Patientenforum-Archiv

Vorab Fragen

Liebes Ärzteteam In ca. 3 Wochen werde ich bei Ihnen (Femto Lasik) operiert. Ich hätte noch 3 Fragen im Vorfeld: 1)Ihre Mitarbeiterinnen baten mir eine Beruhigungstablette an (falls gewünscht) vor dem OP. Kann ich auch auf pflanzliche Mittel zurückgreifen (Rescue Tropfen von Bachblüte z.B.)? 2) Kann ich denn am nächsten Tag schon wieder meine Tochter tragen (1 Jahr/9 kg), wenn ich sie vorsichtig hebe? 3) Ich bin beruflich viel per Flugzeug unterwegs (2-3 Flugstunden max.). Gibt es eine Mindestzeit nach dem OP, die ich abwarten sollte bevor ich wieder fliege? Ich freue mich von Ihnen zu hören. Mit den besten Grüßen nach Köln. BS

Antwort vom 28.03.2008

Zu 1) Wir haben mit Tranxilium recht gute Erfahrungen gemacht, weil dadurch auch die Augenbewegungen reduziert werden. Im Wesentlichen geht es aber darum, die Behandlung für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten, und das geht natürlich auch mit alternativen Beruhigungsmethoden.   Zu 2) Ja   Zu 3) Nach 1 - 2 Tagen ist auch eine Flugreise wieder möglich.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche