Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 14.07.2010 - Patientenforum-Archiv

Verschlechterung der Sehleistung

Hallo, ich hatte am 31.05.10 eine PRK. Eine Woche nach der OP hatte ich bereits eine Sehleistung von 80 bzw. 100 %. Bei der Monatskontrolle stellte sich jedoch heraus, dass die Sehleistung auf 50% bei beiden Augen zurück gegangen ist. Bis heute ist auch keine Besesrung eingetreten. Muss ich davon ausgehen, dass das so bleibt oder besteht noch die Möglichkeit, dass sich die Sehleistung wieder bessert? Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort vom 15.07.2010

Wenn zur Zeit ein Rest an Fehlsichtigkeit besteht, also die volle Sehleistung nur mit einem vorgehaltenen Glas erreicht wird, ist natürlich die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass das so bleibt.   Andererseits wird sich die Hornhaut sicherlich noch verändern, so dass man jetzt sicherlich noch nicht von einem Endergebnis sprechen kann. In unserer Klinik haben wir es uns zur Regel gemacht, eine abschließende Beurteilung nach PRK erst nach 6 Monaten vorzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt könnte dann auch eine operative Nachkorrektur durchgeführt werden.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche