Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 20.01.2009 - Patientenforum-Archiv

Verhalten nach der OP

Hallo! Ich habe mich umfassend über des Thema Femto-Lasik informiert. Dabei bin ich auf einen Punkt gestoßen, der mich verwirrt… Nach der OP soll man 4-6 Stunden die Augen geschlossen halten bzw. schlafen. Andererseits soll man aber auch stündlich Augentropfen geben. Wie soll das funkionieren?? Dann habe ich noch was zu einem durchsichtigen Augenverband nach der OP gelesen, der am Tag nach der OP abgenommen werden kann. Jetzt bin ich vollkommen verwirrt, wie das alles funktionieren soll.. Vielen Dank für eine Info! Gruß Anne Bartling

Antwort vom 22.01.2009

Zum Tropfen können Sie die Augen kurz öffnen.   Manchmal wird eine dünne Kontaktlinse aufgelegt, die dann am nächsten Tag wieder entfernt wird. Auch dann werden die AT nach Schema verwendet.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche