Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 16.11.2005 - Patientenforum-Archiv

Verbesserung möglich?

Guten Tag, ich (19) trage seit meiner Geburt eine Brille und leide an Hyperobie und Astigmatismus sowie an einer Schielstellung. Werte: RA: +1,25 sph -1,50 cyl/155 LA: +2,25 sph -2,75 cyl/45 Da ich den Beruf des Fahrlehrers gerne ergreifen möchte und dafür ein Führerschein der Klasse CE erforderlich ist, würde ich gerne wissen, ob sich durch eine Laser-OP eine Verbesserung der Sehschärfe und des bei mir vermindert ausgeprägten Stereosehens (erkenne i.d.R. nur 2-3 von acht hervorstehenden Ringen beim Stereo-Test) erreichen lässt. Warum ist das geforderte „normale“ Stereosehen bei einem Führerschein der Klasse CE eigentlich vorgeschrieben und bei anderen Klassen, z.B. A, B etc. nicht? Mit freundlichen Grüßen S. Ewald

Antwort vom 16.11.2005

Eine Verbesserung der Sehschärfe ist nur insoweit zu erwarten, wie Sie es beim Tragen von harten Kontaktlinsen auch erreichen würden. Eine Korrektur mit Laser ist möglich (vorausgesetzt das Auge ist sonst gesund) das zu erreichende Ergebnis kann man vor der OP durch Probetragen von harten Kontaktlinsen simulieren. Vielleicht ist auch das Stereosehen zu verbessern.   Die Anforderung an Berfufskraftfahrer mit Berechtigung zur Personenbeförderung sind besonders hoch, da diese eine besondere Veranwortung tragen.   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche