Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 03.09.2007 - Patientenforum-Archiv

Unsicherheit

Hallo Ärtzeteam, habe meine Augen bei Ihnen am 22.08.2007 voruntersuchen lassen. Werte: R= -6,50 Z= -0,50*15 A=+2.00 L= -6,50 Z=-0,50*162 A=+2.00 Meine jetztig Brille (Stand vom 09.05.2007) hat diese Werte: R: Sph. -7,0 Zyl. 0,25 Ax 035 Add. +2,00 L: Sph. -6,75 Zyl. 0,50 Ax 160 Add. +2,00 Kann es sein, dass meine Brille vom Optiker überkorregtiert wurde? Ich habe Probleme mit dieser Gleitsichtbrille (Kopfschmerzen, teils Schwindelgefühl) Heute wurden meine Augen nochmals durch den Optiker geprüft. Er besteht auf seine gemessenen Werten und steht auf dem Standpunkt, bei mir läge eine Übersensibilität vor. Ich möchte meine Augen in nächster Zeit in Ihrer Klinik lasern (Ihr Vorschlag: Femto-Sekunden-Laser-Schnitt)lassen… bin aber durch das Verhalten des Optikers unsicher geworden. Bitte um Ihren Rat! MfG Ute K.

Antwort vom 10.09.2007

Liebe Ute,   wenn eine Laserkorrektur ansteht würde ich nicht in eine neue Brille investieren. Die von uns gemessenen Werte sind objektiv und subjektiv abgesichert. Ihr Problem scheint die Gleitsichtbrille als solche zu sein. Insofern sollte die Laserkorrektur das Proble lösen können.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche