Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 15.03.2007 - Patientenforum-Archiv

unscharfes Sehen

Hallo, ich hatte am 19. Januar meine Lasik OP. Leider habe ich heute immer noch das Problem, wenn ich z. B. einen Blumenstock am Fensterbrett ansehe und draußen ist es hell und sonnig, kann ich die Konturen der Blätter nur unscharf sehen auch beim Fernsehen habe ich mit weißer Schrift ziemliche Probleme die Schrift kommt mir vor wie schattiert. Gibt sich das noch? Muß ich wieder mehr tropfen?

Antwort vom 17.03.2007

Es kann kein Fehler sein, das Tränenersatzmittel möglichst häufig zu verwenden, da die Menge der von der großen Tränendrüse produzierten Flüssigkeit auch nach 2 Monaten noch reduziert ist.   Meistens ist die Sehschärfe zu diesem Zeitpunkt nicht mehr beeinträchtigt, gewisse Störungen sind aber noch möglich.
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche