Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 20.04.2010 - Patientenforum-Archiv

Trotz Augen-Op noch zum Bund?

Ich habe eine kurze Frage. Und zwar würde ich gerne wissen, ob ich auch nachdem ich eine Augen-Op habe durchführen lassen,noch fähig bin zur Bundeswehr zu gehen. Zur Zeit habe ich auf beiden Augen noch -3 und nun interessiert es mich selbstverständlich, ob die Bundeswehr einen solchen Eingriff akzeptiert. Wenn jemand eine Antwort hätte wäre echt super! Bitte sagt mir auch welches Verfahren das wäre. Danke schon einmal im Voraus!!!

Antwort vom 21.04.2010

Nach jedem Eingriff zur Korrektur einer Fehlsichtigkeit besteht nach den BW-Richtlinien Untauglichkeit für ein Jahr, dann wieder volle Tauglichkeit.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche