Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 14.08.2008 - Patientenforum-Archiv

Trockene Augen auch noch nach über 2 Jahren

Hallo Ärzteteam Habe mich vor gut zwei Jahren einer LASIK bei ihnen unterzogen.Morgens beim Aufstehen ist das Sehen ganz gut ( obwohl es mit Brille vorher besser war) lässt jedoch nach wenigen Stunden nach.Besonders Abends bei Dämmerung und Dunkelheit treten die bekannten Halos bei Lichtquellen auf was besondérs im Straßenverkehr nervig ist.Aus dem Auto heraus fällt gerade abends das Lesen von Verkehrsschilden aus mittlerer Enrfernung sehr schwer.Ich vermute das dies alles mit meinen leider immer noch trockenen Augen zusammenhängt die ich nun schon seit der op vor zwei Jahren habe.So fühlen sich die Augen z.B nach dem Duschen oder wie gesagt wenige stunden nach dem Aufstehen an wie ausgetrocknet.Auch Tränenersatzmittel helfen nicht wirklich da die Wirkung hier nur von sehr kurzer Dauer ist.Frage:Kann es nach der LASIK zu chronisch trockenen Augen kommen? Woran könnte es sonst noch liegen? Danke für ihre Antwort MfG Torsten Baum

Antwort vom 15.08.2008

Hallo Herr Baum,   das ist in der Tat ungewöhnlich. Wie stark da der Einfluss der LASIK ist, ist schwer zu sagen.   Wollen Sie nochmal einen Termin bei uns vereinbaren? Wir hatten ja ohnehin eine nochmalige Kontrolle vorgesehen.   bis dann viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche