Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 29.05.2014 - Patientenforum-Archiv

Trifokal- oder Multifocallinsen Austausch?

Guten Abend, bei mir wurde 2013 beginnender grauer Star festgestellt. Jetzt habe ich (49) seit ca. 3 Jahren Altersweitsicht und bin dazu noch Kurzsichtig mit eineer Horhautverkrümmung. -4.75 -1,75 7° -4.75 -1.75 165° Besteht die Möglichkeit eines Linsenaustausches für alle vier Fehlsichtigkeiten und falls ja, welche Linse wäre dafür geeignet. Vielen Dank im voraus. Patricia

Antwort vom 06.06.2014

Ja, es gibt in der Tat torische Bi- oder Trifokallinsen, die auch bei dieser Ausgangssituation in der Lage sind, eine Hornhautverkrümmung mit zu korrigieren und eine gute Fern- und  Nahsehleistung ohne Brille zu erzielen.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche