Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 15.11.2006 - Patientenforum-Archiv

Tränenfilm nach Lasik

Nach meiner Lasik OP in Hamburg vor 1 Woche sehe ich auf einem Auge recht unscharf. Nach dem tropfen von Tränenersatzflüssigkeit ist es für kurze Zeit besser. Dieses gute Sehen hält leider nicht lange an. Ich habe aber eigentlich gar nicht das Gefühl, besonders trockene Augen zu haben. Kann man davon ausgehen, dass das Auge gelungen ist, oder muß eventuell nachkorregiert werden?

Antwort vom 21.11.2006

Sie sollten noch ein wenig Geduld haben, es wird sich wahrscheinlich nur um eine Oberflächenstörung handeln, die mit der Zeit verschwindet. Bis dahin sollten Sie häufig das Tränenersatzmittel verwenden.   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche