Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 17.03.2007 - Patientenforum-Archiv

Tränende Augen

Nach dem Aufstehen, also Schlafen, ob morgens oder auch zur anderen Tageszeit, tränen mir die Augen wie verrückt! Es dauert eine Zeit lang, bis ich sie öffnen kann, ohne geblendet zu werden und sie ohne Stechen und Pieksen offen halten zu können. Dies passiert unregelmäßig und ohne erkennbaren Grund (Heizungswärme, Durchzug, Bettwäsche = Alles ausprobiert, es passiert trotzdem) Worann könnte das liegen Woher könnte das kommnen? Ist das gefährlich? Was kann ich dagegen tun? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Antwort vom 19.03.2007

Es könnte sein, daß bei Ihnen beim Schlafen das Auge ein wenig am Oberlid festklebt und dann beim ersten Lidschlag die Oberfläche der Hornhaut irritiert wird.   Am einfachsten könnten Sie dem vorbeugen, indem Sie vor dem Schlafen eine Salbe, zB Bepanthen Augensalbe, in den Bindehautsack tun.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche