Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 21.11.2010 - Patientenforum-Archiv

Toxoplasmose/Makulanarbe

Sehr geehrte Doktoren, ich habe seid meiner Geburt eine Narbe auf der Netzhaut. Durch eine Toxoplasmosereportage wurde ich wieder aufmerksam und habe mich mit diesem Thema weiter beschäftigt. Daher meine Fragen an Sie: Kann sich da noch etwas verschlimmern, oder auf das andere gesunde Auge übersrpingen? Auf dem erkrankten Auge habe ich laut des AA noch 20 % Sehkraft und jetzt Habe ich etwas Angst bekommen, dass sich das alles noch verschlimmert! Kann man an einer Makularnarbe noch etwas verbessern? Mit freundlichen Grüßen E.B.

Antwort vom 26.11.2010

Es kann in seltenen Fällen dazu kommen, dass im Narbengewebe verbliebene Keime reaktiviert werden, dass würden Sie dann aber auch merken und es wäre medikamentös behandelbar.   Eine Übertragung auf das andere Auge ist ausgeschlossen.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche