Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 28.07.2010 - Patientenforum-Archiv

Torische IOL 2

Sehr geehrter Dr. Kermani, herzlichen Dank für Ihre ausführliche Antwort! Dieses Forum ist wirklich eine wunderbare Sache! Wie tief müsste die Vorderkammer denn sein für eine torische Artisan? Man hatte mir in Klinik A gesagt, 2,8mm wäre die Grenze. Meine genaue VKT ist laut Orbscan 2,812mm – aber ich fürchte, das ändert wohl nicht viel, oder? Wie tief müsste die VKT für eine torische ICL sein? (Ich scheue etwas die zusätzliche Laserbehandlung bei der Acrysof -Variante wegen meiner trockenen Augen.) Vielen Dank! MfG Katharina

Antwort vom 03.08.2010

Vielen Dank. 2,8mm ist die Grenze. Hängt aber auch vom Durchmesser der Vorderkammer ab. Die Artisan hat einen breiten Optikrand, dort wo die Kuppel der Hornhaut sichneigt kann es eng werden. Zudem ist der Optikdurchmesser mit 5.0mm zu klein bei der gegebenen Pupillengröße. Die torische ICL kommt mit 2,8mm VKT aus. Die ICL kann aber drehen und so kann der Zylinder-korrigierende Effekt verloren gehen. Cachet würde kombiniert mit einer PRK durchgeführt werden. Da ist das trockene Auge nicht so ein großes Problem. MfG Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche