Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.02.2014 - Patientenforum-Archiv

torische intraokularlinsen

Vor einem Monat wurde mit bei der Katarakt OP eine torische Linse implantiert und vor 7 Tagen dann die 2.OP. nach beiden OP habe ich 3 Tage super gut gesehen und nach beiden OP war es genau am 4. Tage vorbei mit gutem sehen. ich sehe schlechter als vorher mit Brille und Kontaktlinsen. Was kann da passiert sein, muss ich das in kauf nehmen oder kann ich mich beschweren. komisch ist doch, dass es jeweils sehr gut war die ersten 3 Tage und dann nicht mehr.

Antwort vom 20.02.2014

Das ist in der Tat ungewöhnlich. Wenn es immer noch so sein sollte, sollte eine Netzhautschwellung ausgeschlossen werden. Ansonsten könnte man vielleicht spekulieren, dass sich vielleicht die Linsen verdreht haben.Und ja, natürlich sollten Sie nachhaken und Ihre Augenärzte fragen, woran es denn liegt. Es gibt dann ja auch Behandlungsmöglichkeiten.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche