Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 16.12.2015 - Patientenforum-Archiv

torische Intraokularlinse

Meine Augenärztin rät zu torischen Linsen wegen meiner Hornhautverkrümmung.. Ich stelle mir die Frage, ob ich die falsche Entscheidung treffe, wenn ich mir nur die Kassenlinsen einstzen lasse, weil ich dann trotzdem eine Brille zum Autofahren aufsetzen müßte. Es ist ja ein erheblicher Preisunterschied.

Antwort vom 07.01.2016

Wenn Sie zur Zeit eine Brille mit Astigmatismuskorrektur zum Autofahren benutzen, ändert sich daran durch die OP ja nichts (abgesehen davon, dass Sie besser sehen werden). Wenn das Brillentragen Sie nicht stört, brauchen Sie nicht zwingend eine torische Linse.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche