Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 11.01.2007 - Patientenforum-Archiv

Torische Implantlinsen bei Hornhautverkrümmung

Liebes Augenklinikteam, Meine Werte waren +7.0 D und +4.0 D Weitsichtigkeit sowie beide Augen mit 4.0 Cyl Hornhautverkrümmung. Das rechte Auge hatte 30% und das linke Auge 70% Sehschärfe mit Brille. Kontaktlinsen gingen gar nicht. Nach der Operation hat es eigentlich nur zwei Wochen gedauert bis die Werte stabil waren. Ich kann jetzt ohne Brille am rechten Auge 50% !! und am linken Auge 100% !! sehen. So gut habe ich noch nie in meinem Leben gesehen und das ohne Brille. Ich bin so froh, die Augen nicht gelasert zu haben. Denn ursprünglich wollte ich dies in der Türkei !! machen lassen und dort sagte man, das sei kein Problem. Vielen Dank für die grossartige Beratung und Behandlung, da nimmt man auch schon mal die eine oder andere Stunde Wartezeit in Kauf. Viel Erfolg in der Zukunft und nur Mut jenen, die noch am überlegen sind. Ich habe mein zweites und besseres Leben im Dezember 2006 begonnen. Klaus Zimmer

Antwort vom 14.01.2007

Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte.   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche