Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 16.08.2011 - Patientenforum-Archiv

Starkes Flackern nach Grauer Star OP

Hallo Zusammen, ich habe´vor 5 Tagen am linken Auge meine grauen Star operieren lassen. Nun habe isch ein starkes Flackern und sehe links einen schwarzen Rand. Das Flackern ist unerträglich, weil es alle paar Sekunden erfolgt. Wie kleine Lichtblitze. Ich war einen Tag nach der OP im Krankenhaus, eine Netzhautablösung liegt nicht vor. Wer hat Erfahrung geht diess Flackern wieder weg und ich muss nur Geduld haben? Wie lange kann so etwas dauern. Ich bin darüber sehr unglücklich

Antwort vom 16.08.2011

Guten Tag, Symptome wie Lichtblitze und Flackern sollten immer untersucht und abgeklärt werden. Wenn der Augenarzt Sie schon untersucht hat, dann sind sehr wahrscheinlich die Lichtblitze eine symptomatische Glaskörperabhebung und die Flackern und der schwarze Rand die Phänomene durch Reflektionen in den Randbereichen der Kunstlinse. Diese gehen nach einigen Wochen zurück. In beiden Fällen sollten Sie Geduld haben und wenn die Symptome verstärkt werden, sich weiterhin beim Augenarzt untersuchen lassen.   Mit freundlichen Grüßen Dr. E. Farvili    
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche