Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 01.08.2012 - Patientenforum-Archiv

starke Kurzsichtigkeit

Liebes Ärzteteam, ich bin 35 Jahre alt und leide an einer starken Kurzsichtigkeit (-12 dpt). Welche Behandlungsmethode empfehlen sie mir? ist es überhaupt möglich dann in Zukunft ganz ohne Sehhilfe zu sein? Lieben Dank für ihre Antwort…..

Antwort vom 06.08.2012

Bei einer Kurzsichtigkeit von 12 Dioptrien ist eine Lasikbehandlung nach KRC-Richtlinien kontraindiziert. Mit einer Implantation von Vorderkammerlinsen kann die Fehlsichtigkeit korrigiert werden. Die Voraussetzung hier ist eine tiefe Vorderkammer des Auges, da die Kunstlinse im vorderen Augenabschnitt also zwischen Hornhaut und Regenbogenhaut implantiert wird. Ob dies bei Ihnen möglich ist, kann im Rahmen einer Voruntersuchung gemessen und beantwortet werden.   Viele Grüße
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche