Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 23.08.2006 - Patientenforum-Archiv

Starke Kurzichtigkeit und re-lasik?

Ich wollte Fragen ob es möglich ist mit den Werten (Brillenwert) L -8,25 und R -9,00 zu Läsern? Ich habe gehört, dass bei höhere Werten eventuell nachgeläsert werden sollte. Wenn ja, wer bezahlt die Kosten?

Antwort vom 25.08.2006

Es kann möglich sein, zu lasern, es kann auch sein, daß die Implantation von Zusatzlinsen die bessere Lösung ist. Um das entscheiden zu können, müssen einige Untersuchungen durchgeführt werden. Wenn man den Anspruch hat, die optimale Sehschärfe ohne Hilfsmittel zu erreichen, kann es sein, daß eine Zweitbehandlung erforderlich wird, um einen kleinen Rest an Fehlsichtigkeit nachzukorrigieren. Wir führen diese Re-LASIK im ALZ Köln bei 6% der Patienten durch. Die individuelle Wahrscheinlichkeit, daß sie erforderlich wird, hängt von der Stärke der Ausgangs-Fehlsichtigkeit und auch den Erwartungen der Patienten ab. Die Kosten dafür tragen wir, bis auf eine Schutzgebühr von 280€ für ein Auge bzw. 400€, wenn beide Augen nachversorgt werden. Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche