Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 07.04.2006 - Patientenforum-Archiv

Ständiger Augendruck

Ich wurde an einem Auge (grauer Star ) operiert, seitdem empfinde ich an beiden Augen, Schläfen und Stirn unangenehmen Druck. Mein Augenarzt sagt, daß es Rheuma ist (Schlossmann). Frage, kann man es behandeln oder geht es nach einer Genesungszeit wieder weg? Danke für eine Antwort.

Antwort vom 10.04.2006

Es kann sein, dass die Benetzung der Augen mit Tränenflüssigkeit noch nicht wieder funktioniert. In den meisten Fällen normalisiert sich das binnen 4-6 Wochen nach dem Eingriff. Bis dahin sollten Sie künstliche Tränen nehmen. Ausgeschlossen werden sollte ein erhöhter Augendruck !   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche