Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 26.03.2010 - Patientenforum-Archiv

Sport nach Linsenaustausch

Sehr geehrter Herr Dr. Gerten, sehr geehrter Herr Schmiedt, letztes Jahr im November war ich bei Ihnen in Köln zum Linsenaustausch. Ich bin richtig HAPPY, daß ich heute 25 % mehr sehen kann. Das Ergebnis auf dem linken Auge ist nicht so erfolgreich wie rechts, aber dessen war ich mir vorher auch bewußt, da ich mit 40 % noch vorhandener Netzhaut nur einen Visus von 30 % hatte; heute sind es 40 % Visus. Rechtes Auge 95 % Netzhaut, heute 65 % Visus. Nach der Rekonvalenz möchte ich gerne aktiv Sport treiben, sind Sportarten welche mit Springen (Schlag) oder Kraftanstrengung (Druck) – im Hinblick auf Netzhautablösung – untersagt? Über ein Ja oder Nein zu nachstehend, folgenden hilft mir schon weiter: Joggen Badminton Tenni… über 2000 Meter Höhe Radfahren Krafttraining Fli… verbleibe mit freundlichen Grüßen aus Ostwestfalen

Antwort vom 01.04.2010

Sie haben keine Einschränkungen hinsichtlich der sportlichen Aktivitäten. Lassen Sie aber einmal jährlich eine Netzhautuntersuchung durchführen !   MfG   Dr. Kermani   PS: Die Kollegen sind im Urlaub
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche