Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 30.10.2006 - Patientenforum-Archiv

Sport nach Lasik

Hallo, ich habe im Forum gelesen, dass der Flap nicht komplett wieder anwächst (Bei der Lasik kommte es zu einer festen Verwachsung des Flaprandes mit dem Hornhautbett, Flaprückfläche und Hornhautbett bleiben nur durch Adhäsion verbunden.) Sie haben dabei auf extreme Scherkräfte verwiese, welche ein Ablösen des Flaps nach sich ziehen kann. Jetzt stellt sich für mich die Frage welche Scherkräfte dies auslösen könnten: – Surfen – Fallschirmspringen inkl freier Fall – Bungee Gibt es noch weitere NachteileEinschränkungen die nach einer Lasik existieren (z.b. auch, dass ggf. bestimmte OPs nicht mehr möglich sind?) Gibt es durch Femto gegenüber der normalen Lasik vor- oder nachteile dahingehend?

Antwort vom 31.10.2006

Alle o.g. Sportarten können mit einer Sportschutzbrille ausgeübt werden. Nachteile in Bezug auf andere operative Eingriffe gibt es nicht. Tatsächslich ist die Anhaftung des Flap nach Femto-Lasik deutlich stabiler als nach konventioneller Lasik. Aus diesem Grunde wird die Femto-Lasik von der US-Air Force als Methode der Wahl eingestuft und hat dort die PRK abgelöst.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche