Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 11.01.2007 - Patientenforum-Archiv

spätfolgen nach lasik

Guten Tag. Ich würde gerne wissen, ob sich als Spätfolgen nach dem Ablösen eines flaps in dem Spalt (ich weiss schon, der flap saugt sich wieder an, aber er verwächst ja trotzdem nicht) Substanzen ablagern können (à la Grauer Star), die dann das Auge trüben. Und zweitens: Wie sieht ein Kurzsichtiger eigentlich im Alter, und wie ist das nach der Korrektur durch Lasik zu erwarten (ich kapiere nicht, wie sich Kurzsichtigkeit und Altersweitsichtigkeit zusammen anfühlen). Herzlichen Dank für Ihre Antwort!!

Antwort vom 15.01.2007

Der Flap ist nach einiger Zeit wieder fest verwachsen und natürlich auch dicht.   Alterssichtigkeit bedeutet, das schwieriger wird, daß Auge auf unterschiedliche Entfernungen einzustellen. Wenn Sie kurzsichtig und alterssichtig sind, können Sie mit einer normalen Brille, die für Sie angepaßt ist, in der Ferne scharf sehen, aber nicht mehr in der Nähe. In der Nähe können Sie dann als Kurzsichtiger ohne Brille besser sehen.   Als Normalsichtiger, z.B. nach LASIK, gibt es keine Brille, die Sie abnehmen können. Sie brauchen dann, wenn Sie alterssichtig sind, eine Lesebrille.
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche