Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 10.03.2014 - Patientenforum-Archiv

Sehen bei Dunkelheid nach Grauer Star OP

Guten Tag, ich hatte am 29.1.14 links eine Katarakt OP. Verwendet wurde eine asphärische Linse, Stärke -1,7 (korrigiert wurde ein mittlerer Bereich) Ich seh bei Dunkelheit am Aussenrand Halbmondschatten. Vergeht das wieder? Eine Brille für die Ferne habe habe ich noch nicht. Das rechte Auge wurde im Dezember für die Ferne operiert. Hier tritt das nicht auf. Wann ist es sinnvoll die neue Brille zu machen?

Antwort vom 27.03.2014

Solche Erscheinungen sind möglich, weil die Linsenmaterialien eine sehr hohe Brechkraft haben. Mit der Zeit adaptieren sich Auge und Gehirn aber daran.Wenn Sie noch eine Brille benötigen, kann sie mittlerweile angepasst werden.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche