Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 10.06.2009 - Patientenforum-Archiv

Schwindel bei jeder Brille

Liebes Ärzteteam! Mir wird von jeder Brille schwindelig. Wenn ich diese nach längerem Tragen absetze, habe ich das Gefühl leicht zu schielen. Dies wurde sogar nachgemessen, dass meine Augachsen nach dem Brilletragen nicht mehr parallel stehen. Wenn ich Kontaktlinsen trage (was ich leider nicht mehr so gut vertrage und deshalb nur höchst selten tue) oder nach dem Aufstehen bevor ich die Brille aufsetze oder wenn ich sie länger abgesetzt habe, habe ich das nicht, also keinen Schwindel oder Schielen. Ich trage die Brille jetzt seit 7 Jahren (früher habe ich immer Kontaktlinsen getragen) und seitdem muss ich täglich Schwindel ertragen, was mich stark beeinträchtigt. Ich hatte in der Zeit 4 verschiedene Brillen von 4 verschiedenen Optikern. An falscher Anpassung oder nicht korrekt eingestellten Gläsern kann es nicht liegen. Haben Sie von solchen Problemen schonmal gehört? Ich habe -6 Dpt und bin echt verzweifelt, weil ich so nicht leistungsfähig bin. Mit bestem Dank und liebe Grüße,Elisa

Antwort vom 16.06.2009

Vielleicht sollten Sie doch mal zum Augenarzt gehen, am besten jemandem mit Sehschul-Erfahrung.   Eine grobe erste Idee wäre, es mal mit schwächeren Gläsern zu versuchen. Ich würde mich an Ihrer Stelle aber lieber erstmal richtig untersuchen lassen.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche