Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 24.02.2014 - Patientenforum-Archiv

Schwimmende Schatten im Auge

Wann handelt es sich um Glaskörpertrübung, wann um Grauen Star? Wie zeigen sich die Unterschiede? Hilft eine Operation zur Behandlung des Grauen Stars – Linsenersetzung – wenn es sich nur um Glaskörpertrübungen handel?

Antwort vom 04.03.2014

Glaskörperverdichtungen sind meistens beweglich, Linsentrübungen nie. Was also in Ihrem Auge herumschwimmt, sind Glaskörpertrübungen, und was Sie sehen, wenn diese mal nicht im Wege sind, ist dann möglicherweise noch durch eine Linsentrübung eingeschränkt.Gegen die Glaskörpertrübungen hilft eine Linsenoperation nicht; es kann aber auch sein, dass die GK-Verdichtungen mit der Zeit absinken und dann nicht mehr so stören.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche