Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.06.2006 - Patientenforum-Archiv

Schmerzen im Auge

Hallo Team, so langsam weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Wurde ja am linken Auge am grauen Star operiert vor knapp 2 Wochen. Letzten Freitag wurde mir ja ein kleiner Metallsplitter aus dem Auge entfernt und danach war es etwas besser. Am Samstag mußte ich dann einen Notarzt aufsuchen weil die Schmerzen im linken Auge immer schlimmer wurden. Er stellte dann fest das die Hornhaut, entweder durch den Splitter oder durchs entfernen vom Splitter, verletzt wurde. Ich bekam eine Salbe und am Sonntag spät nachmittag wurde es besser. Gestern war ich zur Kontrolle nochmal bei meinem Augenarzt, es tat auch nichts mehr weh. Er verschrieb mir dann nochmal eine andere Salbe und seit gestern abend tut mir das Auge schon wieder weh und kann auch sehr schlecht auf dem Auge sehen. Jetzt habe ich für nachher wieder einen Termin aber so langsam weiß ich echt nicht mehr was ich machen soll. Ich kann nicht nach draußen weil das Tageslicht total weh tut im Auge und ich kann nichtmal mehr meinen normalen Hausarbeiten nachkommen weil immer diese Probleme da sind. Ich habe nun total angst das irgendwas anderes am Auge ist und er mir das nicht sagt obwohl der Notarzt sagte das die OP gut verlaufen wäre. Ich bin mir schon fast nicht mehr sicher ob ich das andere Auge überhaupt machen lassen soll obwohl ich ja keine andere Wahl habe. Da ich sehr kurzsichtig bin, -10, kann man ja so einen Unterschied nicht lassen. Mit meiner Brille komme ich ja überhaupt nicht mehr klar und habe daher immer rechts eine Kontaktlinse drin, die ich allerdings auch nicht den ganzen Tag vertrage. Es ist wirklich zum Verzweifeln im moment und vielleicht können sie mir ja einen Rat geben. Mit freundlichen Grüßen Christa Gruber

Antwort vom 16.06.2006

Der Verlauf beim zuerst operierten Auge war wohl etwas unglücklich, wenn auch keine substantielle Komplikation aufgetreten ist. Lassen Sie das 2. Auge erst operieren, wenn die Hornhaut des ersten vollständig abgeheilt ist. Das kann schon mal bis zu 4 Wochen dauern. Ich wünschen Ihnen viel Erfolg dann für das 2. Auge.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche