Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 17.03.2009 - Patientenforum-Archiv

Schmerzen

Sehr geehrtes Ärzteteam! Seit einer mißglückten HKL-OP wurde mir eine VKL eingesetzt. Es sind bereits 3 Jahre vergangen u. ich habe seit dieser Zeit Schmerzen bei jeder Augenbewegung. Wenn ich das Auge schließe u. ich es nach oben bewege, habe ich ein dumpfes Gefühl als wenn ich wo anstoßen würde. Augentropfen helfe nicht, im Gegenteil, es drückt danach noch mehr……die Ärzte sagen auch, daß ich keine trockene Augen habe u. die Linse gut sitzt! Frage: kann man eine VKL-Linse nochmals tauschen bzw. welche Hilfe kann ich noch erhoffen, denn mein Leben ist nur noch eine Qual. Danke im Voraus! mfg Emmi

Antwort vom 26.03.2009

Es ist sicher schwer, von hier aus zu beurteilen, ob die Linse die Ursache für die Beschwerden ist.   Wenn Sie solche Beschwerden haben, die nicht erklärt werden können, würde ich Ihnen empfehlen, noch eine weitere ärztliche Meinung einzuholen.   Alles Gute Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche