Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 04.12.2007 - Patientenforum-Archiv

Schielwinkel

Als Kind wurde mir gesagt, dass nach einer Laserbehandlung mein starktes Schielen zu sehen ist, wie es bei scharfem Sehen ohne Brille vorkommt. Daher wurde mir damals von einer Laserbehandlung abgeraten. Nun ist dies schon etwa 10 Jahre her, ist diese Information noch aktuell? Wenn ja wäre eine Operation natürlich für mich uninteressant, hier meine Daten: R Sph +4.00 Cyl -0.75 Ach 118 L Sph +4.00 Cyl -1.25 Ach 65 Vielen Dank, Rainer

Antwort vom 07.12.2007

Lieber Rainer,   die Info ist überholt. Der Schielwinkel wird nach der OP in etwas so sein wie beim Tragen von Kontaktlinsen. Vorausgesetzt die Laserbehandlung ist erfolgreich. +4.0 ist relativ hoch für eine Laserkorrektur und Sie müssen damit rechnen, dass ein restwert bleibt, dann kann die Situation betr. des Schielwinkels ungünstiger werden. Je nach Lebensalter und Augenbeschaffenheit geht aber vielleicht auch eine Linsenimplantation. Hier ist die Zielgenauigkeit bei solchen Werten besser und die Prognose für den Schielwinkel günstiger.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche