Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 27.06.2007 - Patientenforum-Archiv

rote augen

Hallo ich habe seit ca. einem Jahr das Problem, dass ich nach dem aufwachen rote Augen habe (die Blutadern treten hervor). Besonders ist dies der Fall wenn ich zu wenig geschlafen habe oder wenn ich länger am Laptop arbeite. Während des Tages nehme ich dann Vismed light Augentropfen gegen trockene Augen dadurch geht es etwas zurück. Ich war auch schon bei einem Augenarzt, doch der hat nur trockene Augen festgestellt. Allerdings kann dass ja nicht der Dauerzustand sein, da ich Student bin und in Zukunft viel am PC sitzen werde. Können Sie mir einen Rat geben? mfg Sebastian Peter

Antwort vom 04.07.2007

Bei der Bildschirmarbeit empfiehlt es sich, zwischendurch auch mal entferntere Objekte anzublicken und auch den Lidschlag nicht zu vergessen. Abends sollte der Bildschirm nicht die einzige Lichtquelle im Raum sein.   Eine Weitsichtigkeit scheint ja bei Ihnen nicht vorzuliegen, an eine z.B. Hausstaub-Allergie könnte man auch noch denken.   Tränenersatzmittel sollten idealerweise konservierungsmittelfrei sein, vor dem Schlafengehen würde ich etwas Nachhaltigeres verwenden, also ein Augengel oder eine Augensalbe.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche