Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 23.10.2007 - Patientenforum-Archiv

rote äderchen

Hallo! Ich habe vor ca. einem halben Jahr Äderchen in meinem Auge bemerkt. Rechts ist es ein ganz zartes, aber sehr rotes ca. 3mm lang. Am linken Auge (welches es mich weitaus mehr stört) ist es mehr wie ein Kreis (Punkt) und fast etwas orange. Ich trage keine Kontaktlinsen, nur ab und zu eine Lesebrille. Nun zu meiner Frage: 1. Gibt es eine Möglichkeit diese Äderchen zu entfernen 2. bzw. besteht die Chance, dass diese von selbst wieder verschwinden? Wie gesagt ich habs ca. 6 Monate und nie Linsen getragen, wo man zB. die Linsenabsetzten könnte und dann sagen, dass es dann weggeht. Würd mich sehr über eine Antwort freuen. Danke!!!

Antwort vom 29.10.2007

Nun, diese Äderchen haben ja durchaus eine Funktion am Auge, man sollte sich also schon gut überlegen, ob man sie entfernt.   Ich würde es zunächst mit Pflege der Augen mit Tränenersatztropfen versuchen, dann sind die Augen weniger gereizt und die Äderchen werden dünner. Vielleicht stellt ein häufigeres Benutzen der Lesebrille auch eine Erleichterung dar.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche