Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 20.07.2007 - Patientenforum-Archiv

Re:Trotz IOL-Tausch weiterhin Probleme

Sehr geehrter Dr. Kermani, vielen Dank für Ihre Antwort. Was könnte als Lösung bei mir in Frage kommen? Nach IOL-Tausch sollte damals noch in ca. 2 Monaten eine Laserbehandlung folgen. Sollte wieder x Dinge unterschreiben, was schiefgehen könnte, wie z.B. Dezentrierung, etc… Das schreckte mich ab, ich war nicht fähig zu unterschreiben. Danke im voraus Ihre Frau G. M.

Antwort vom 23.07.2007

Bei der Laserbehandlung wird nur eine geringe Korrektur erforderlich sein. Risisken und Nebenwirkungen sind denkbar gering. Aus rechtlichen Gründen muss aber immer eine Einverständniserklärung unterschrieben werden.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche