Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 05.02.2007 - Patientenforum-Archiv

ReSTOR-Linse?

Ich interessiere mich für die neue ReSTOR-Linse. Letzte Woche hatte ich hier in München(Wohnort)in der Augenklinik am Marienplatz einen Termin und komme wohl als Patient in FRage. Trotzdem würde ich gerne Ihre Meinung hören. Ich bin 46 und seit 30 Jahren Brillenträgerin.#Die letzten Werte waren 2001 re + li 3,75 2003 re 5,0 li 5,25 2005 li -6,25 2006 re 5,5 Ich bin Malerin und male sehr kleinen Sachen, benötige also unbedingt eine opt. Nahsicht. Eine Brille nur für diesen Bereich würde mir nichts ausmachen. Im Moment arbeite ich ohne Brille, im 15-cm-Bereich. Wie gut und Schnell gewöhnt man sich an die ReSTOR-Linse? Wäre für mich denn auch die Artflex etwas? Was passiert, wenn ich mich nicht an die ReSTOR gewöhne, wird dann eine andere Linse eingesetzt? Und was würde das dann kosten?(Das wiederholte Einstzen) Oder wäre Lasern besser für mich?Vielen Dank schon mal im voraus für Ihre Hilfe Caroline Schmidt

Antwort vom 06.02.2007

Sehr geehrte Frau Schmidt,   ob eine LASIK oder eine Artiflex Linse zu bevorzugen ist, hängt von der Beschaffenheit der Augen ab. Mit beiden Verfahren lässt sich die Kurzsichtigkeit korrigieren. Sie werden dann aber eine Nahsehhilfe (Lesebrille) brauchen. Bei der ReSTOR Linse wird Ihre eigene Linse entfernt und durch die multifokale Linse ersetzt. Hier werden Sie sowohl in der Ferne als auch in der Nähe ohne Brille sehen können. So liegt der optimale Nahsehbereich bei der ReSTOR bei etwa 30cm. In diesem Abstand werden Sie dann so gut wie jetzt in 15 cm ohne Brille sehen. Wahrscheinlich ist das aber auch komfortabler. Ob eine ReSTOR in Ihrem noch relativ jungen Lebensalter schon Sinn macht, muss abgewogen werden. Natürlich kann die ReSTOR auch wieder ausgetauscht werden. Habe ich in meiner Praxis aber noch nie machen müssen und wäre dann auch natürlich kostenfrei.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche