Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 04.03.2014 - Patientenforum-Archiv

Relevanz Bowman-Membran

Hallo, wie ich gelesen habe, wird die Bowman-Membran während einer PRK abgetragen und ist auch nicht regenerativ. Folgende Fragen hierzu: a) Was genau ist deren Funktion? b) Was sind mögliche Nebenwirkungen, insbesondere Langzeit? Vielen Dank im Voraus!

Antwort vom 18.03.2014

Interessante Frage. Nach der PRK entsteht ja durchaus eine membranartige Oberfläche, die die Funktion der Bowman-Membran übernimmt und der Anheftung des Epithels dient. Auch die Stabilität der Hornhaut scheint - im Gegensatz zur LASIK - nach einer PRK eher verstärkt als geschwächt zu sein; jedenfalls habe ich bisher nur einen Fallbericht über eine Instabilität der Hornhaut nach einer PRK mit sehr hoher Korrektur gefunden. Hier noch ein Artikel, der Agenesien, also das nicht vorhanden Sein, der Bowman-Membran, als Zufallsbefund bei gesunden Augen beschreibt.Agenesis of Bowman's layer. A histopathological study of four cases.Kasner L, Mietz H, Green WR.Cornea. 1993 Mar;12(2):163-70. Eine Entfernung der Bowman-Membran mit dem Excimer-Laser scheint also auch nach der klinischen Erfahrung keine Auswirkungen zu haben. Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche