Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 16.02.2006 - Patientenforum-Archiv

Regression bei Behandlung mit Femtosekundenlaser

Sehr geehrtes Paxisteam, im letzten Beitrag ist berichtet worden, dass sog. bei Einsatz von PRK Laserflecken evtl. zu einer Regression geführt haben. Gibt es Aussagen bezüglich der Regression und der Laserflecken unter Einsatz eines Femtosekunden- lasers? Herzliche Grüße A. Nomen

Antwort vom 19.02.2006

Der Femtosekundenlaser wird für die LASIK eingesetzt. Anders als bei einer PRK (Laserung der Hornhautoberfläche) kommt es bei LASIK (Laserung in tieferen Hornhautschichten nach Lamellenschnitt) kaum zu einer Regression. Auch gibt es keine Hornhautnarben (Laserflecken), die, allerdings sehr selten, nach einer PRK entstehen können.   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche