Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 28.04.2008 - Patientenforum-Archiv

rechtes Auge sieht plötzlich verschwommen

Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir wurde vor vier Wochen eine Hornhautstippung festgestellt. Seitdem darf ich keine Kontaktlinsen tragen (habe -4,75 dpt.), habe Tränenersatzmittel verordnet bekommen und Homöopathische Tropfen (Cunjunctisan und Euphrasia). Was halten Sie von diesen Tropfen? Das schlimme ist, dass ich nun seit 4 Tagen auf dem rechten Auge total verschwommen sehe. Ich arbeite in einem Büro und tätige Bildschirmarbeit. Das ist nicht angenehm mit schlechter sicht. Ist das normal durch die stippung oder muss ich mir sorgen machen? Was kann ich dagegen tun? Bitte helfen sie mir, vielen Dank im Voraus.

Antwort vom 02.05.2008

Bitte gehen Sie zu Ihrem Augenarzt und lassen den Befund erneut kontrollieren.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche